AGB der Beatevents GmbH

1. Die nachstehenden allgemeinen Geschäftsbedingungen regeln die Beziehungen zwischen TicketkäuferIn und dem Veranstalter der Beatevents GmbH.

2. Für verlorene und/oder beschädigte Tickets besteht kein Anspruch auf Ersatz. Beim Verlassen des Veranstaltungsortes verliert das Ticket grundsätzlich seine Gültigkeit.

3. Der/die BesucherIn verpflichtet sich, die jeweiligen Sicherheitsvorschriften des Veranstalters zu beachten. Nichtbeachtung kann Wegweisung vom Veranstaltungsort und Verfall des Tickets zur Folge haben. Ton- und/oder Bildaufnahmen jeglicher Art sind ohne ausdrückliche Genehmigung der Beatevents GmbH verboten.

4. Der Veranstalter setzt sich für grösstmögliche Sicherheit ein, kann aber keinerlei Haftung für Schäden irgendwelcher Art übernehmen.

5. Wird eine Veranstaltung aus irgendwelchen Gründen verschoben, gilt das Ticket auch für das Verschiebungsdatum. Rückgabe und/oder Umtausch sind ausgeschlossen.

6. Wird eine Veranstaltung aus irgendwelchen Gründen abgesagt, muss das betreffende Ticket innert 30 Tagen nach Absage bei jener Vorverkaufsstelle zurückgegeben werden, bei welcher dieses gekauft/bestellt worden ist. Es wird nur der auf dem Ticket aufgedruckte Nennwert zurückerstattet.

7. Open-Air-Veranstaltungen werden grundsätzlich bei jeder Witterung durchgeführt. Allfällige widrige Wetterverhältnisse berechtigen nicht zur Rückgabe des Tickets.

8. Kinder unter zwölf (12) Jahren sind nur in Begleitung von Erwachsenen, welche sämtliche Verantwortung übernehmen, an Veranstaltungen der Beatevents GmbH zugelassen. Der Veranstalter lehnt jegliche Verantwortung oder Haftung für Schäden an menschlichen Organen ab.

9. Die allgemeinen Geschäftsbedingungen der Ticketcorner AG, sind ebenfalls Bestandteil dieser AGB’s.
 

AGB von Ticketcorner

www.ticketcorner.ch